Starker Auftritt beim Landeswettbewerb Informatik

Unsere vier qualifizierten Vertreter räumten beim Finale des Landeswettbewerbs der Informatik am 3. April in Gera einige Preise ab. Besonders in der Jahrgangsstufe 9/10 stellten Thore L., Till P. und Eric W. mit den Plätzen 1, 3 und 4 ihr können eindrucksvoll unter Beweis.

Sie hatten anspruchsvolle Aufgaben zu lösen: Eine Programmieraufgabe, bei der ein Sportverein die Anwesenheit der Trainingsteilnehmer in Zeichenfolgen ablegt. Diese Folgen mussten vom selbst geschriebenen Programm ausgewertet werden. In der zweiten Aufgabe war für eine Klinik ein Datenbankmodell zu erstellen.

Wie erwartet waren die Aufgaben der Oberstufe für Schüler der 11. Klasse schwer lösbar. Dennoch wagte sich Gioia T. mit respektablem Ergebnis daran. Für eine Platzierung auf den vorderen Rängen reichte es leider nicht. Vielleicht nächstes Jahr...

Glückwunsch den Platzierten und Respekt allen Teilnehmenden!

YL, 03.04.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden